Status: Aktive Studie | Marker: ALK, NTRK, ROS1

Titel

LIBRETTO-431: Multizentrische, randomisierte, unverblindete Phase-III-Studie zum Vergleich von LOXO-292 mit einer platinhaltigen Therapie plus Pemetrexed mit oder ohne Pembrolizumab als Initialtherapie des fortgeschrittenen oder metastasierten RET-Fusions-positiven nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms

Zentrale Studiennummer

NCT04194944

Indikation

Patienten mit einem lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumor mit RET-Aktivierung ohne Vorbehandlung.

Studienziel & Fragestellung

Vergleich des PFS unter LOXO-292 und unter einer platinhaltigen Therapie (Carboplatin oder Cisplatin) plus Pemetrexed mit oder ohne Pembrolizumab bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem RET-Fusions-positivem NSCLC.

Patientenmerkmale

NSCLC des Stadiums IIIB, IIIC oder IV mit einer RET-Fusion die keine vorangegangene systemische Therapie der fortgeschrittenen/metastasierten Erkrankung erhalten haben.

Studiendesign

Eine multizentrische Phase II Studie

Zuständigkeiten der Gesamtstudie

Eli Lilly and Company
Indianapolis, Indiana
USA 46285

Prüfzentrum

Universitätsklinikum Köln
Lung Cancer Group Cologne (LCGC)
Tel.: 0221/478-87008
Fax: 0221/478-87010
E-Mail: lungenkrebs@uk-koeln.de

Leitender Prüfarzt

Prof. Dr. Jürgen Wolf

Letzte Änderung: 1. Oktober 2020