MET Inhibition jetzt auch in der Erstlinie möglich

MET Inhibition jetzt auch in der Erstlinie möglich

Ein Einschluss in die CINC280A2201 Studie ist jetzt auch in der Erstlinie möglich. Die Behandlung erfolgt hierbei mit dem oralen MET TKI Capmatinib (INC280) zweimal täglich. Eingeschlossen werden können Patienten mit aktivierender MET Mutation (exon 14 skipping...
G-BA Beschluss Tagrisso

G-BA Beschluss Tagrisso

G-BA Beschluss Tagrisso: Medikament wird von AstraZeneca aus dem deutschen Markt zurückgezogen Beratung zu Bezug, Kosten, Kostenübernahme sowie Anforderung eines Entwurfs zur Beantragung der Kostenübernahme für Netzwerkpartner Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat...
ALK-Inhibitor Resistenzdiagnostik

ALK-Inhibitor Resistenzdiagnostik

Nach Crizotinib Versagen ist für ALK+ Patienten aktuell nur Ceritinib (Zykadia) in der EU zugelassen. Dennoch stehen immer mehr Nächstgenerations-Inhibitoren für diese Patienten in der Situation nach Crizotinib und/oder Ceritinib-Versagen zur Verfügung, zum Teil in...